English Deutsch Italiano Hrvatski
[ Fragen und Bemerkungen ]
 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM TAUCHEN
Q: Ist es sicher, in Kroatien zu tauchen?
A: Wie auch in anderen Tauchgebieten empfiehlt es sich mit einem registrierten Tauchanbieter, der die lokalen Gegebenheiten kennt, zu tauchen.
 
Q: Was ist die max. erlaubte Tauchtiefe in Kroatien?
A: Das Kroatische Gesetz erlaubt eine max. Tauchtiefe von 40m. DEKO Tauchgänge sind nicht gestattet.
 
Q: Welche Tauchanzüge sollte ich mitbringen?
A: Von April bis November empfehlen wir der Bequemlichkeit in allen Tiefen bis 40m wegen, 5-7mm Nass- oder Halbtrockentauchanzüge mit Haube. Während des Winters empfehlen wir Trockentauchanzüge.
 
Q: Meine ganze Familie hat abgeschlossene Tauchkurse, aber wir haben keine eigene Ausrüstung. Haben Sie die nötigen Größen? Wie steht es mit der Qualität?
A: Unsere Tauchbasis halt Equipment aller Formen und Größen. Wir bieten nur beste Qualität bei unserer Ausrüstung.
 
Q: Ich habe einen DIN-Regler. Haben Sie geeignete Flaschen für mich?
A: All unsere Flaschen sind DIN und INT kompatibel.
 
Q: Ich möchte eine Tauchflasche mieten. Welche Größen haben sie?
A: Wir geben unseren Gästen viel Luft, weswegen 15l Flaschen Standard sind. Natürlich können Sie auf Wunsch auch 10l oder 12l Flaschen haben.
 
Q: Ich tauche mit zwei 1. Stufen. Haben Sie Flaschen mit Zwillingsausgängen?
A: Ja, natürlich.
 
Q: Gibt es eine Druckkammer in der Nähe?
A: Es gibt drei Druckkammern, eine in Crikvenica, nur 300 m vom unsere basis! Eine in Pula und eine in Split.
 
 
 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU DEN KURSEN
Q: Muss ich ein sehr guter Schwimmer sein, wenn ich Tauchen lernen möchte?
A: Nein, auch durchschnittliche Schwimmer können das Tauchen lernen.
 
Q: Tauchen sieht nach Spaß aus, doch ich glaube, dass es mir nicht gefallen wird. Kann ich es probieren, bevor ich einen Kurs belege?
A: Sie können das "Try Scuba" Programm mit einem qualifizieren Lehrer machen. Der wird Ihnen die Grundbegriffe erklären und Sie auf einen Flachwassertauchgang mitnehmen.
 
Q: Ich will tauchen lernen, aber weiß nichts darüber. Welchen Kurs sollte ich belegen?
A: Ein Open Water Diver Kurs ist der 1. Schritt.
 
Q: In welcher Sprache werden die Kurse abgehalten?
A: Die Kurse werden in englischer oder kroatischer Sprache abgehalten, aber theoretischer Lehrstoff ist auch in deutscher, italienischer, slowenischer und tschechischer Sprache vorhanden. Ansonsten reichen Grundkenntnisse der englischen Sprache. Unter Wasser verwenden wir die Zeichensprache.
 
Q: Muss ich zum Arzt bevor ich einen Kurs besuche?
A: Wir empfehlen das Aufsuchen eines speziellen Arztes bevor Sie einen Kurs besuchen. Kontaktieren Sie DAN, wo Sie ein Verzeichnis der Ärzte in Ihrer Nähe erhalten.
 
Q: Ich möchte den Open Water Diver Kurs besuchen. Muss ich jeden Tag meiner Ferien für diesen Kurs lernen?
A: Nein, wir werden nur wenige Stunden jeden Tag brauchen. Den Rest der Zeit haben Sie frei. Sie müssen in Ihrer Freizeit nur Lehrmaterial lesen.
 
Q: Muss ich eine Ausrüstung zum Kurs mitbringen?
A: Sie brauchen nur Ihre ABC Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) mitbringen. Wir stellen den Rest der Ausrüstung zur Verfügung. Wenn Sie keine eigene Ausrüstung haben, empfehlen wir, nicht irgendetwas zu kaufen, bevor Sie in der ersten Lektion gelernt haben, welche Ausrüstung zum Gerätetauchen geeignet ist und welche nicht. Wenn Sie eine eigene Ausrüstung haben, bringen Sie sie mit und wir werden sehen, ob sie geeignet ist.
 
Q: Was ist im Preis des Open Water Diver Kurses enthalten?
A: Der Preis des Open Water Diver Kurses eingeschließt:
1. Professioneller Unterricht durch qualifizierte Tauchlehrer
2. Benutzung all unserer Einrichtungen und des audiovisuellen Lehrsystems
3. Gesamtes Kursmaterial in Form von Büchern, Logbuch und Tauchtabelle
4. Tauchausrüstung während des Kurses
5. Flaschenfüllungen für die Dauer des Kurses
6. Alle nötigen Übungstauchgänge
 
Q: Erhalte ich nach Beendigung des Kurses ein internationales Zertifikat?
A: Ja. Sie erhalten nicht nur ein internationales Zertifikat, sondern auch internationale Anerkennung. Unsere Kurse gehören zum Standard der drei ältesten und angesehensten Tauchorganisationen der Welt.
 
 
[ Fragen und Bemerkungen ]


 
Copyright © Dive City, 2010. All rights reserved.